Landing Tool

04.04.2019

Landing sorgt gerade dort für Aufenthaltsqualität, wo man sich am häufigsten begegnet und wo eigentlich gar kein Platz ist: in Fluren, Übergangsbereichen oder auch Treppenhäusern. Die Module des Wandreliefs sind dekorativ, verbessern die Akustik, schaffen je nach Anordnung Nischen, bieten Getränken und Smartphones Platz, sorgen für Entlastung beim Stehen – und vor allem: Sie fördern die spontane Kommunikation in Bürogebäuden.

Mit der pCon.box lassen sich unterschiedliche Variationen des Modulmöbels Landing von Wilkhahn visualisieren und planen.

Der Gestaltungvielfalt sind dabei so gut wie keine Grenzen gesetzt: Zwei unterschiedliche Module, sechs Stoffbezüge, dutzende Farben und die freie Kombinierbarkeit können nun auch ganz bequem am Computer, auf dem Tablet oder dem Smartphone visualisiert werden. In den pCon Anwendungen lassen sich die Module mit allen notwendigen Features für eine professionelle Planung kombinieren. Ob 3D-Datensatz oder Informationen für die kaufmännische Kalkulation: Die Software bietet einen sinnvollen Werkzeugkasten für die Gestaltung von Innenräumen – und das auch noch in fünf Sprachversionen.

 

Wir freuen uns auf die spannenden Kombinationen, Anwendungsbereiche und Projekte mit den Landing-Modulen!

 

Den Landing-Konfigurator in den pCon.box finden Sie hier.

Landing von Wilkhahn besteht aus einem Flächenelement und einem Reliefelement, das je nach Drehung als Stehstütze, als Ablage, als seitliche Anlehnhilfe oder als kleines Dach fungieren kann.