Moderner Kokon

13.12.2018 Die Agentur Lijncom bringt Marken auf die Straße und in Bewegung – als mobile Werbung auf Bussen und Straßenbahnen. Jetzt hat sich das Unternehmen eine frische neue Markenidentität verpasst und ist mit... mehr

AT first, Graph at Wall Street

10.12.2018 Feierliche Preisverleihung bei den „Best of Year Awards“ 2018 mit über 1.000 Gästen aus der A... mehr

Neubesetzung

06.12.2018 © Louise Stickland, courtesy Kinesys (www.kinesys.co.uk) Ein energiegeladener Ort ist das Østre Gasværk bereits seit seiner Erbauung. Als der dänische Architekt Martin Nyrop im Jahr 1883 den Gasspeicher... mehr

Getting smarter

05.12.2018 Gehaltstransparenz, flexible Arbeitszeiten statt Präsenzpflicht oder die radikale Abschaffung jeglicher Hierarchien. Im Rahmen des 45. Deutschen Marketing Tages steht die Frage nach sinnvollen... mehr

Klarer Komplementär

22.11.2018 Die Old Marylebone Town Hall im Zentrum von London ist eine Ikone. Nicht nur aufgrund ihres viktorianischen Baustils, sondern auch in Hinblick auf die Hochzeiten, die in den feudal ausgestatteten Räumen stattfinden. 1969 gaben sich Sir Paul und Linda McCartney hier das Jawort. 2012 wurde das Rathaus an prominente Mieter übergeben: Die London Business School LBS, deren Hauptgebäude nur wenige Gehminuten... mehr

Impressionen zwischen Kunst und Werbung

16.11.2018 Der niedersächsische Landtag in Hannover, ausgestattet mit dem Sola von Wilkhahn, fotografiert von Heinrich Hecht (Bildnachweis: Heinrich Hecht/Wilkhahn) Künstlerisch anspruchsvolle Impressionen in den... mehr

Lobbyarbeit

14.11.2018... mehr

„Learnings“ für das wirksame Büro

09.11.2018 Die Studie führte das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO im Auftrag der designfunktion Gruppe durch. Unterstützt wird das Projekt von fünf Partnern, zu denen auch Wilkhahn... mehr

Führen, begeistern, gewinnen

08.11.2018 Auch in der Immobilienwirtschaft hat man längst erkannt: Gesundheitliches Wohlbefinden der Mitarbeiter, attraktive Arbeitszeitmodelle und Personalstrukturen, aber auch die Suche nach kreativen und... mehr

Bock auf‘s Sitzen

31.10.2018 Der Sitzbock eignete sich auf der Orgatec bestens für spontane Ausritte. Foto: Wilkhahn Er weckt Neugier, lässt sich einfach zum spontanen Meeting gruppieren, ermöglicht vielfältige Haltungen und trägt... mehr

Innere Schwingung

29.10.2018 Die Sparkassenzentrale in der Schweriner Straße in Bielefeld ist eine weithin sichtbare Landmarke aus den neunzehnhundertsiebziger Jahren. 1977 nach den Plänen des Bielefelder Architekten Hellmut Streich als zeittypischer, horizontal gegliederter Betonbau mit massigen umlaufenden Laubengängen und Brüstungen errichtet, galt sie seinerzeit als städtebauliches... mehr

Goldene Zeiten

23.10.2018... mehr

Neu zur Orgatec: Occo SC

18.10.2018 Das neue Geschwister Occo SC (hinten rechts) ist schmaler gestaltet – und gehört dennoch ganz unverkennbar zur Occo-Familie. Foto: Wilkhahn Die Schale des neuen Occo SC bietet mit dem charakteristischen... mehr

Mehr Bewegung im Automobil: Trimensions-Fahrzeug

16.10.2018 Um den Körper schon beim Sitzen am Schreibtisch in Bewegung zu bringen und so den Bewegungsmangel der modernen Lebens- und Arbeitswelten auszugleichen, hat Wilkhahn in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln die Sitz-Kinematik Trimension® entwickelt. Sie fördert flüssige, dreidimensionale Bewegungen beim Sitzen (Free-to-move-Konzept) und hält den Körper dabei stets im Gleichgewicht. In der... mehr

Sphärische Note

05.10.2018 Auch wenn bei Videospielen die Augen das vorrangig angesprochene Sinnesorgan sind, darf die Arbeitsumgebung eines der größten international agierenden Spielehersteller durchaus auch haptisch reizvoll sein. Beim Unternehmenssitz der japanischen Sega Sammy Group in Tokio sparten die Architekten von Meiho Facility Works (Tokio) jedenfalls nicht am Material, vielmehr setzten sie auf einen feinen Kanon edler... mehr

Neu zur Orgatec: Landing

02.10.2018 Die Module des Wandreliefs Landing sind akustisch wirksam und eröffnen intelligente Kombinationsmöglichkeiten, um Menschen anzuziehen und miteinander ins Gespräch zu bringen. Die gepolsterten und... mehr

Erfolgsfaktor Konferenz

28.09.2018 Koordination, Lernen und Kooperation gelten heute als Kernprozesse, die durch Kommunikationsräume bestmöglich unterstützt werden sollten – und die Auswahl der Konferenztische spielt hier eine entscheidende Rolle. Bereits vor 30 Jahren hat Wilkhahn ein variabel konfigurierbares Tischsystem auf den Markt gebracht. In der Folgezeit wurden umfangreiche Studien durchgeführt, wie Tischgrößen, Tischformen... mehr

Stil als Standard

24.09.2018 Die hell gepolsterten Graph-Sessel von Wilkhahn sind in dem dunkel getäfelten Konferenzraum der GFL-Unternehmenszentrale ein eleganter Hingucker und komfortabler „Sitzpartner“. (Design: Gensler, Foto: Ben Rahn/A-Frame... mehr

Wir sind dabei!

20.09.2018 Bei Nachhaltigkeit denken wir als erstes an umweltfreundliche Produkte, einen kleinen CO2-Fußabdruck, ökologische Herstellungsverfahren und so fort. Diese Aspekte sind selbstverständlich zentral für nachhaltiges Handeln. Aber auch soziale und ökonomische Faktoren gehören zu einem umfassenden Nachhaltigkeitsverständnis. Unter­neh­men, die nach­hal­tig wirt­schaf­ten sind lang­fris­tig erfolg­rei­cher,... mehr

Neu zur Orgatec: der Sitzbock

17.09.2018 Um Menschen auf ihrem Weg durch ein Bürogebäude dafür zu gewinnen, miteinander ins Gespräch kommen, braucht es überraschende Plätze, die Neugier wecken und auch langfristig Attraktivität entwickeln. Dafür wurde mit dem Designbüro RSW der „Sitzbock“ entwickelt, der vielfältige Haltungen ermöglicht... mehr

Orgatec 2018 – Save the Date

13.09.2018 Sie ist ein fester Termin im Kalender der Interior- und Office-Community: Die internationale Leitmesse für Büro- und Arbeitswelten, Orgatec, öffnet am 23. Oktober 2018 in Köln ihre Pforten. Die im Zwei-... mehr

Veränderung gestalten

10.09.2018 Gute Büroarbeit hängt vom Zusammenwirken vieler Faktoren ab: Im Mittelpunkt stehen die Beschäftigten, doch im „System Büro“ spielen noch weit mehr Aspekte eine Rolle – harte Faktoren, wie die Gestaltung... mehr

Dem Rücken zuliebe

04.09.2018 Es ist längst bekannt: Wer fast den ganzen Tag im Sitzen verbringt, riskiert gesundheitliche Probleme – allen voran Rückenschmerzen und Verspannungen. Um diese zu vermeiden, arbeitet Wilkhahn seit... mehr

From „How?“ to „Wow!“

30.08.2018 Was sind die großen Herausforderungen, die Unternehmen bei der Arbeitsorganisation und Office-Gestaltung im Rahmen des digitalen Wandels meistern müssen? Ist es die technische Infrastruktur? Die... mehr

Ein Prinzip, drei Lösungen

23.08.2018 Wilkhahn hat das Konzept „Free-to-move“ entwickelt, um dem zunehmend bewegungsarmen Arbeitsstil in digitalisierten Bürowelten zu begegnen. Als Inspiration für eine Arbeitsweltgestaltung mit mehr Beweglichkeit für Körper und Geist, werden hier im Blog in einer fünfteiligen Serie die wichtigsten Hintergrundinformationen, Fragestellungen und Lösungsansätze zusammengetragen. In Teil 5 erhalten Sie eine... mehr

Synergie aus Vielseitigkeit und Eleganz

20.08.2018 Es gibt Sätze, die gehen selbst abgebrühten Marketingexperten noch unter die Haut. Durch die Statements der diesjährigen Red Dot Awards, die die Jury für unseren Klapptisch mAx und den Stapelstuhl Aula gefunden hat, fühlen wir uns jedenfalls sehr geehrt. Und in unserem Bemühen um exzellentes Design bei gleichzeitig hoher Funktionalität und Praktikabilität gewürdigt. Kleine Kostprobe? „Das klare Design... mehr

Nachhaltigkeit braucht Vorbilder

16.08.2018 Ist Recycling der Schlüssel zur ökologischen Nachhaltigkeit? Ohne Frage ist Recycling gut, doch wie so oft gibt es eine zweite Seite der Medaille, denn: die Recyclingfähigkeit als Selbstzweck ist nicht ökologisch sinnvoll. Oder andersherum: Schlechte und überflüssige Produkte bleiben schlecht und überflüssig, auch wenn sie ökologisch und recyclefähig produziert... mehr

Studien des ZfG: „Free-to-move“ – gesünder, beliebter, leistungsfähiger

14.08.2018 Wilkhahn hat das Konzept „Free-to-move“ entwickelt, um dem zunehmend bewegungsarmen Arbeitsstil in digitalisierten Bürowelten zu begegnen. Als Inspiration für eine Arbeitsweltgestaltung mit mehr Beweglichkeit für Körper und Geist, werden hier im Blog in einer fünfteiligen Serie die wichtigsten Hintergrundinformationen, Fragestellungen und Lösungsansätze zusammengetragen. In Teil 4 stellen wir Ihnen drei... mehr

„Das Limit des Machbaren erreichen.“

10.08.2018 Foto: Andreas Körner Wolfgang C.R. Mezger, geb. 1951, studierte, nach etlichen musikalischen Projekten und einer Ausbildung zum Typografen, Industriedesign an der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch... mehr

Bewegungsfreiheit für digitale Büroarbeit

07.08.2018 Wilkhahn hat das Konzept „Free-to-move“ entwickelt, um dem zunehmend bewegungsarmen Arbeitsstil in digitalisierten Bürowelten zu begegnen. Als Inspiration für eine Arbeitsweltgestaltung mit mehr Beweglichkeit für Körper und Geist, werden hier im Blog in einer fünfteiligen Serie die wichtigsten Hintergrundinformationen, Fragestellungen und Lösungsansätze... mehr

Black Beauty

03.08.2018 Der Freischwinger zählt seit den berühmten Entwürfen von Mart Stam, Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe zu den besonders attraktiven Stuhltypologien. Entsprechend gibt es heute unzählige Varianten, bei denen Sitzflächen und Rückenlehnen auf einer tragenden Stahlrohrstruktur befestigt oder Sitzschalen eingehängt sind. Dieses typische Konstruktionsprinzip wurde... mehr

Die neue Ergonomie: Sitzen, wie der Körper will und kann

31.07.2018 Wilkhahn hat das Konzept „Free-to-move“ entwickelt, um dem zunehmend bewegungsarmen Arbeitsstil in digitalisierten Bürowelten zu begegnen. Als Inspiration für eine Arbeitsweltgestaltung mit mehr Beweglichkeit für Körper und Geist, werden hier im Blog in einer fünfteiligen Serie die wichtigsten Hintergrundinformationen, Fragestellungen und Lösungsansätze zusammengetragen. Im zweiten Teil erfahren Sie,... mehr

Körper und Geist zwischen Steinzeit und Hightech

24.07.2018 Neue, zumeist digitalisierte Bürowelten erfordern ein neues Denken. Das gilt speziell für die Ergonomie: Zunehmende Rückenleiden und Stoffwechselstörungen sind auf besonders bewegungsarme Lebens- und Arbeitsstile zurückzuführen. Deshalb hat Wilkhahn das Konzept „Free-to-move“ entwickelt: Es beginnt mit der Bewegungsförderung beim Sitzen am Schreibtisch, aber hört dort noch lange nicht auf! In einer... mehr

Die Geschichte mit dem Sitzen

19.07.2018 Wilkhahn hat das Konzept „Free-to-move“ entwickelt, um dem zunehmend bewegungsarmen Arbeitsstil in digitalisierten Bürowelten zu begegnen. Als Inspiration für eine Arbeitsweltgestaltung mit mehr Beweglichkeit für Körper und Geist, werden hier im Blog in einer fünfteiligen Serie die wichtigsten Hintergrundinformationen, Fragestellungen und Lösungsansätze zusammengetragen. Der neue „Free-to-move“- Film... mehr

Smart and easy: Die Energie immer griffbereit

17.07.2018 Die Technikbox Compact Add ermöglicht nicht nur die schnelle und unkomplizierte Versorgung mit Strom, sondern ist auch ein schöner Eyecatcher. Smarte Lösungen für eine Arbeitswelt im Wandel – für... mehr

Der Showroom als Museum

12.07.2018 Santi Casamitjana verbindet viel mit Wilkhahn: Hier ist er im neuen Showroom in Madrid. Foto: Juan José Cánovas Castillo Nach ein paar Monaten Arbeit ist der neue Showroom von Wilkhahn in Madrid nun... mehr

Herzensangelegenheit

09.07.2018 Im Kölner HRS-Headquarter das A und O: Austausch und Offenheit. Fotos: HGEsch Photography Mit seinem neuen Headquarter im Coeur Cologne zeigt der global aufgestellte Hotelportal-Dienstleiter HRS Group,... mehr

Werkstatt-Workout

02.07.2018 Wilkhahn fördert Mobilität am Arbeitsplatz. „Office for motion“ lautet das Konzept, das der Büromöbelhersteller für die ganzheitliche Bewegungs- und Begegnungsförderung in der Arbeitswelt entwickelt hat und das nahezu alle... mehr

Ergonomisch erfolgreich

29.06.2018 Macht jede Bewegung mit: Der ON von Wilkhahn mit dem Free-to-move-Konzept wurde mit dem IGR Gütesiegel zertifiziert. Foto: Wilkhahn Seit Jahrzehnten ist es ein leidenschaftliches Ziel von Wilkhahn,... mehr

Zukunftsvision als Sammlerstück

27.06.2018 Der PrintStool One ist als Limited Edition in verschiedenen Farben (schwarz, weiß, rot, blau, anthrazit, natur) und Variationen verfügbar. Foto: Frank Schinski Eine standardmäßige Fertigung gibt es nicht... mehr

Büro der Zukunft, neuester Stand

25.06.2018 Perfekt geeignet für jeden Multispace: Das flexible Klapptischsystem mAx – im Bild kombiniert mit den variabel einsetzbaren Freischwingern Metrik (Design: WhiteID) Die Studie mit dem Titel „Wirksame Büro... mehr

Architekturbiennale 2018: Länderbeiträge im Fokus

18.06.2018 | by Cordula Vielhauer Die 16. Architekturbiennale in Venedig lässt mit dem Titel „Freespace“ der Kuratorinnen Yvonne Farrell und Shelley McNamara viel Raum für Interpretationen. Wir stellen acht Länderbeiträge vor, die sich mit interessanten Fragen der Gegenwart beschäftigen. Eine ausführliche Einführung in die Themen der 16. Internationalen Architekturausstellung – La... mehr

Freespace

15.06.2018 | by Cordula Vielhauer Die 16. Architekturbiennale in Venedig ist eröffnet. Die alle zwei Jahre stattfindende internationale Superausstellung zur Architektur mit ihren... mehr

Ein Thema, das bewegt

13.06.2018 Auf dem Legal Transformation Days diskutieren Juristen über die Zukunft ihrer Branche. Wilkhahn stellt Einrichtungskonzepte für die digitalisierte Kanzlei vor. Foto: Handelsblatt Fachmedien Ideen für... mehr

Out of the BLOX

11.06.2018 Der Verkehr von Kopenhagens meistbefahrener Einfallstraße verläuft unter dem Neubau BLOX und entlastet die Hafengegend. Foto: Rasmus Hjortshøj Mit dem „BLOX“ genannten Neubau nach dem Entwurf des... mehr

Ankerwurf in Wien

29.05.2018 Wilkhahn Showroom Wien. Foto © LICHTBILDKULTUR Martin Schlager Betritt man das Areal der Ankerbrotfabrik in Wien, wähnt man sich eher in London, Amsterdam oder sogar New York, als in der Donaumetropole.... mehr

Future Workplace & Office 2018

24.05.2018 Es ist kein Geheimnis, dass sich moderne Arbeitswelten in immer schnelleren Zyklen verändern. Die Anforderungen an den „idealen Future Workplace“ wachsen und werden komplexer. Um so spannender ist es,... mehr

Neues aus der Van-Nelle-Fabrik

22.05.2018 Foto: Ilco Kemmer Wer vom 6. bis 8. Juni 2018 den Design District Rotterdam besucht, den erwartet eine ganz besondere Messe. Das beginnt mit der Location: In der als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuften... mehr

Sleeping Beauty – Reinventing Frei Otto’s Multihalle

21.05.2018 | by Cordula Vielhauer Bild: Robert Häusser, © Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau (saai) Mit der Ausstellung Sleeping Beauty – Reinventing Frei Otto’s... mehr

Bürostuhl AT its best

17.05.2018 Wir möchten die besten Drehstühle der Welt bauen! Diese Wilkhahn-Devise war auch für die Entwicklung des neuen Free-2-move Bürostuhls AT die Messlatte. Ziel erreicht? Sehen Sie selbst, im neuen Making-of Clip... mehr

Arts and Crafts

15.05.2018 Pipe Line von Lou Corio Randall. Foto: CDW 2018 Wer sich für Architektur und Design interessiert, für den ist der Besuch in Clerkenwell ein Muss. Viele der traditionellen Backsteinhäuser und... mehr

Die Zukunft gestalten – Frei Ottos ideelles Erbe

07.05.2018 Die 1988 auf dem Wilkhahn-Campus fertig gestellten Pavillons nach dem Entwurf von Pritzker-Preisträger Frei Otto. Anlässlich des 30. Geburtstags der weltweit einzigen Fabrikgebäude, die von Pritzker-... mehr

Smarter Allrounder: Bürostuhlprogramm AT

03.05.2018 Flexibel, variabel, ruhige Ästhetik: Programm AT Elegant? Sportlich? Flexibel? Hauptsache, Sie bleiben auch beim Sitzen in Bewegung: Erst kürzlich hat das renommierte „Zentrum für Gesundheit durch Sport... mehr

Graph Active: mehr Bewegungsfreiheit im Konferenzsaal

24.04.2018 Sorgt für mehr Bewegungsfreiheit, wenn die Besprechung mal länger wird: Der Graph Active mit Active-Mechanik und automatischer Gewichtsanpassung. Das vielfach preisgekrönte Konferenzprogramm Graph von... mehr

Farbenspiel im Kinderkrankenhaus

12.04.2018 Wo Kinder gesund werden: Kinderkrankenhaus Princesse Elizabeth mit Kufenstuhl Aline in Blau, Foto: © Pami Ein freundliches, anregendes und kindgerechtes Umfeld ist gerade für kleine Patienten ein... mehr

Transparenz als Transformator

03.04.2018 Blick in den Plenarsaal in Richtung Stadt, mit Wilkhahn-Bestuhlung, Foto: Heinrich Hecht, Apelern Mit dem neu eröffneten Niedersächsischen Landtag in der Landeshauptstadt Hannover schaffen die... mehr

MIPIM 2018: Netzwerken mit Wilkhahn

29.03.2018 Der German Pavilion von NAX, BMWi und AUMA auf der MIPIM setzt auf Wilkhahn-Möbel. Foto: © U. Gierer, phase one Von 13. bis 16. März 2018 fand die 29. Ausgabe der weltweit größten Immobilienmesse MIPIM... mehr

Office-Easter-Eggs

28.03.2018 | by Wilkhahn Deutschland „Easter Eggs“ heißen die kleinen Überraschungsfunktionen, die Programmierer gern in gängigen Programmen oder Browsern „verstecken“. Als inoffizielle Funktionen sind sie nicht im Rahmen der Betriebsanleitung dokumentiert und werden oft eher zufällig entdeckt. Beim Facebook-Messenger kann man zum Beispiel mit einem Chat-Partner Basketball spielen,... mehr

Wilkhahn-Filmtipp: Rams

27.03.2018 „Rams“ heißt der biografische Streifen schlicht. So reduziert und einfach wie die Produkte eines der wichtigsten deutschen Designer des 20. Jahrhunderts. Weit über 80 Jahre alt wird Dieter Rams mit einer Bewegtbild-Biografie... mehr

Ausgezeichnet aufgestellt

22.03.2018 Wilkhahn Showroom in Syndey. Bislang waren Fertigung, Verwaltung und Showroom von Wilkhahn Asia Pacific unter einem Dach im Stadtteil Alexandria von Sydney angesiedelt. Das hatte zwar den Charme, die... mehr

Teilen hilft

13.03.2018 | by Wilkhahn Deutschland Scheckübergabe an Ärzte ohne Grenzen, links: , Projektleitung Digital... mehr

So sehen Sieger aus

09.03.2018 | by Wilkhahn Deutschland Vom veganen Energieriegel bis zur geräuschabsorbierenden Filz-Trennwand – das Spektrum der über eintausend Einreichungen des diesjährigen Produktrankings “Top 100 Büroprodukte” der Fachzeitschrift “Das Büro” darf als breit bezeichnet werden. Denn das Team rund um Chefredakteur Robert Nehring konzentrierte sich nicht... mehr

Lebendiges Laboratorium

27.02.2018 "And the winner is ..." - die Preisträger der FRAME AWARDS 2018. In der Amsterdamer “Gashouder Westergasfabriek” war Wilkhahn gleich an mehreren Orten präsent: Zum einen als Aussteller mit... mehr

Was guckst du?

14.02.2018 | by Wilkhahn Deutschland Der beliebteste Wilkhahn-Film auf YouTube zeigt den Confair-Falttisch im Einsatz. Wer hätte gedacht, dass Kurzfilme über kluge Tisch- und... mehr

Klappt ausgezeichnet

05.02.2018 | by Wilkhahn Deutschland Nachdem der neue Klapptisch mAx von Wilkhahn auf der internationalen Möbelmesse imm in Köln gerade mit einem “Iconic Award” in der Kategorie “Innovative Interior” geehrt wurde, würdigt ihn nun auch die Jury des iF-Design-Awards. Das 63-köpfige Preisgericht der ältesten unabhängigen Designinstitution weltweit, der iF... mehr

Kunst im Kaffeespeicher

29.01.2018 | by Wilkhahn Rotterdam ist zu jeder Zeit eine Reise wert: Die Hafenstadt gilt seit der Moderne als Zentrum experimenteller Architektur, die Kunsthalle Rotterdam und die umfassende Sammlung des Museums Boijmans van Beuningen machen sie für Kunstliebhaber zu einem spannenden Ziel. Ein besonders interessantes Programm hat die Stadt im Februar zu bieten, denn vom 8. bis zum 11.... mehr

Fashion-Office mit Hygge-Faktor

23.01.2018 Bewusster Stilbruch bei Brands of Scandinavia, Bildnachweis: Paustian, Fotograf: Dennis Thanh „Brands of Scandinavia“ ist eine dänische Mode-Unternehmensgruppe, die mehrere skandinavische Fashion-Labels... mehr

Laboratorium für exzellentes Interior Design

17.01.2018 | by Wilkhahn Deutschland Talks, Panel-Diskussionen, Workshops, Live-Jurierungen, Ausstellungen und eine Rauminstallation, die sich am Abend in eine Bühne für die... mehr

Wilkhahn-Tipp: 2. Tagung zur Identität der Architektur in Aachen

16.01.2018 | by Wilkhahn Deutschland „Das Material stimmt Räume.“ Auch in der zweiten Aachener Tagung zur „Identität der Architektur“ geht es wieder um eine Grundbedingung des... mehr

Das Büro als Biosphäre

12.01.2018 Eingangsbereich mit Trennwand aus Tauen und rückwärtigen Arbeitsplätzen, Fotograf: David Muñiz Ein Gegenentwurf zur zweidimensionalen Bildschirmarbeit sollte es sein, eine lebendige, von den... mehr

Dynamisch arbeiten

11.01.2018 | by Wilkhahn Deutschland Facilitair 2018 Bereits zum zwanzigsten Mal findet im holländischen Utrecht die Fachmesse für Facility- und Gebäudemanagement, Vakbeurs Facilitair,... mehr

Bewegungsförderung im Büro: Kosmetik oder Kulturwandel?

09.01.2018 Trend Work Challenge, Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH Was bewegt die Arbeitswelt? Wie wirken sich Digitalisierung und veränderte Arbeitsbedingungen auf das Office von morgen aus? Wie gelingt... mehr

Weihnachtsarchitektur zum Vernaschen

19.12.2017 Der Lebkuchenhaus-Wettbewerb, den Wilkhahn in diesem Jahr gemeinsam mit dem Schweizer Textilspezialisten Création Baumann, dem Armaturen-Hersteller Vola und dem Einrichtungsunternehmen Bender ausrichtete, hat fast schon Tradition: Zum dritten Mal wurden Architekturbüros eingeladen, ihre kreativen Entwürfe zum Vernaschen einzureichen. Gefragt war aber nicht nur die Planung, sondern vor allem auch das... mehr

Formen für Bewegung

08.12.2017 | by Wilkhahn Als Materialstudie für BASF entstand im Winter 1964 ein Bob von Herbert Lindinger. Das Material GFK erwies sich jedoch für diesen Einsatz als zu spröde. Es gibt sie mit der Elbphilharmonie, dem Bauhaus und sogar mit Ottifant – Briefmarken sind Zeugnisse der Zeitgeschichte. Nun hat die Deutsche Post das Gedenkmarkenset „Design aus Deutschland“ herausgebracht. Es... mehr

Gensler gestaltet Wilkhahn Showroom in NYC neu

05.12.2017 | by Wilkhahn In dem von Gensler umgestalteten New Yorker Wilkhahn-Showroom werden unterschiedliche Arbeitsumgebungen erfahrbar. Foto: Federica Carlet Im achten Stock des... mehr

Winner und „Best of Best“

30.11.2017 | by Wilkhahn Bei der Preisverleihung der Iconic Awards 2018 wird Wilkhahn gleich mit zwei Produkten vertreten sein: Der Klapptisch mAx geht als „Winner“ in der Kategorie „Innovative Interior“ aus dem Wettbewerb hervor, der Stapelstuhl Aula erhält die höchste Auszeichnung „Best of Best“. Der Stapelstuhl Aula wurde mit der höchsten Auszeichnung „Best of Best“ der Iconic... mehr

Ein Statement für Zukunftstechnologie und Nachhaltigkeit

20.11.2017 | by Wilkhahn Deutschland Egal ob Chefbüro, Wohnraum oder Lounge: Der Hocker PrintStool One von Wikhahn bringt in ganz unterschiedlichen Kontexten seine besondere Ästhetik... mehr

Hört sich gut an

16.11.2017 Musiksaal mit Aussicht: Die VIP-Lounge im Konzerthaus Stavanger, ausgestattet mit den akustisch neutralen Aline-Kufenstühlen. Foto: Sindre Ellingsen   Bei der Gestaltung akustisch sensibler Räume... mehr

Grafik trifft Interior

10.11.2017 Kreise, geschwungene Linien und Mosaikmuster zeichnen die Arbeiten von Dr. Elke Wagner aus. Die promovierte Agrarwissenschaftlerin hat sich seit ihrem Zweitstudium in Produktdesign mit der Fachrichtung Textil auf Ornamente spezialisiert und verleiht ihrem mathematischen Blick auf Formen und Farben einen künstlerischen Ausdruck. Ihre grafischen Muster kommen sowohl in ihren Kunstwerken als auch auf... mehr

Meeting mit Ausblick

08.11.2017 | by Wilkhahn Deutschland Die Lobby im Akasaka International Conference Center ist mit Sesseln und Beistelltischen aus dem Programm Asienta von Wilkhahn eingerichtet. Tokio... mehr

Prototyp für Future Banking

01.11.2017 | by Wilkhahn Deutschland... mehr

Seit Jahrzehnten gut in form

27.10.2017 Seit ihrer Gründung im Jahre 1957 ist die form Inspirationsquelle und Forum für Gestalter aus allen Bereichen – vom Produkt- über Industrie- bis zum Kommunikationsdesign. Nun blickt die Redaktion auf mehr als 250 Ausgaben zurück und auf das, was in über einem halben Jahrhundert so alles passiert ist. Politische und wirtschaftliche Entwicklungen, gesellschaftliche Veränderungen sowie technische... mehr

Picknick im Grünen

23.10.2017 | by Wilkhahn Deutschland Der grüne Noppenfußboden in der Staatsgalerie Stuttgart ist denkmalgeschützt und genießt Kultstatus. Wer hat Angst vor Pink, Blau und Grün? James... mehr

Viertes Forum Büro in Leipzig

19.10.2017 Foto: MDR, Stephan Flad. Welche Anforderungen stellt das Büro 4.0 an den Arbeitsplatz von heute? Und wo geht die Entwicklung hin? Zu diesem Themen lädt die Verwaltungsberufsgenossenschaft VBG gemeinsam... mehr

Neu bei Wilkhahn: Kunst-Stück in Kunststoff

16.10.2017 | by Wilkhahn Deutschland Ob mit oder ohne Armlehnen, die Gestellstruktur mit der prägnant dreidimensional ausgebildeten Sitzschale wirkt wie aus einem Stück gewachsen. Mehrzweckstuhl Aula, Design: Wolfgang C.R. Mezger, Fotos: Wilkhahn... mehr

Wilkhahn auf der A+A: besser, gesünder, schöner

09.10.2017 | by Wilkhahn Deutschland Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann Am Wilkhahn-Messestand erwarten die Besucher drei Themenschwerpunkte mit Neuheiten, die ihre A+A-Premiere feiern... mehr

Design Talk: Andreas Störiko über den mAx

06.10.2017 | by Wilkhahn Deutschland Standardmäßig verkettbar: der mAx Klapptisch... mehr

Und es hat BIM gemacht

04.10.2017 | by Wilkhahn Deutschland Je genauer Darstellung und Detailtiefe, desto größer die Datenmenge: Diesen Zielkonflikt kennt jeder Planer. In Zeiten von BIM (Building Information Modelling) potenziert sich das Datenvolumen zudem nicht nur durch die Dreidimensionalität der Darstellung, sondern auch durch weitere detaillierte Informationen, die der Zeichnung eines Bauteils... mehr

Esprit der Sachlichkeit

29.09.2017 | by Wilkhahn Deutschland Neu gestalteter Konferenzsaal der CPAM in Amiens mit ON-Freischwingern von Wilkhahn, Foto: Javier Callejas, Sevilla Messing, Eiche, Kunstharz, ON –... mehr

Neigungsgruppe Design

27.09.2017 | by Wilkhahn Deutschland Team der Vienna Design Week 2017, Foto: Katharina Gossow Was als Idee dreier Designenthusiasten – Lilli Hollein, Tulga Beyerle, Thomas Geisler, kurz... mehr

Veränderung braucht Ausdauer

25.09.2017 | by Wilkhahn Deutschland Gerade bei den tiefgreifenden Veränderungen in Unternehmen ist es oft wie im richtigen Leben: Es sind die kleinen Schritte, die zählen. Und ein langer Atem. Ohne Training zum Marathon starten? Keine gute Idee. Langfristiger Erfolg kommt von Ausdauer, jeden Tag aufs Neue und möglichst immer ein bisschen weiter. So ist das bei Wilkhahn mit der... mehr

Buchpremiere: Best of German Interior Design

22.09.2017 Designtalk zur Buchpremiere – von links nach rechts: Prof. Dr. Dirk Boll, Präsident Christie’s Europa, Angelika Müller (Moderation), Verlagsleiterin H.O.M.E., Annika Murjahn, Strategic Marketing Manager, DAW SE, sowie Manuel Goller, Geschäftsführer NEW TENDENCY... mehr

Zwischen Prunk und Wolkenkratzern

19.09.2017 | by Wilkhahn Deutschland Die Bradley Hall im Chicago Cultural Center ist einer der Veranstaltungsorte der Chicagoer Architektur Biennale. Foto: Chicago Architecture Biennal 2017... mehr

Einer für alle

12.09.2017 Das MHPLab in Berlin im „Labels 2“-Gebäude (HHF Architekten, Basel) mit der markanten Fassade. Foto: Christian Bierwagen, Stuttgart Mit seinen neuen Räumen an der Spree hat sich das Beratungsunternehmen... mehr

Stoffe machen Stühle

11.09.2017 Die Büros des Systemgastronomen L’Osteria in München sind mit dem ON-Bürodrehstuhl von Wilkhahn und einem Remix-Bezug ausgestattet. Foto: Rainer Hofmann, München Elegant, werthaltig, robust: Der... mehr

Stehauf-Männchen auf Europatour

05.09.2017 An der Côte d'Azur in der Weltparfümhauptstadt Grasse: Der Stand-Up als praktisch Stehhilfe bei der Auswahl passender Düfte. Europa entdecken – unter diesem Motto starteten Anfang Mai die zwei... mehr

Vielfalt und Flexibilität

29.08.2017 | by Wilkhahn Deutschland Vielfalt, Exzellenz, Integrität – es sind nicht die einfachen Themen, die sich die international agierende Anwaltskanzlei McDermott Will & Emery auf die Fahnen geschrieben hat. Neben einem eindrucksvollen Mandantenanteil aus dem Segment der Global Players (unter anderem 70 Prozent DAX-Unternehmen) legt die Kanzlei auch großen Wert auf soziales... mehr

Was ist bunt und heißt „Kri-kri“?

18.08.2017 | by Wilkhahn Deutschland Was besteht aus Holzresten, ist klein, bunt und heute viele hundert Euro wert? Sie wissen es nicht? Die Hamburgerin Christine Querhammer wusste es... mehr

Upgrade für das Chesser House in Adelaide

17.08.2017 | by Wilkhahn Deutschland Eingangsbereich des Chesser House nach dem Umbau durch mph architects. Copyright Mossop Construction + Interiors, Foto: Ross Williams Das Chesser... mehr

Designers Saturday Oslo 2017

15.08.2017 | by Wilkhahn Deutschland Foto: Designers Saturday Oslo 1986 brachten Designkenner das Konzept des Designers Saturday aus New York nach Oslo. Seither findet der Event alle... mehr

Japanese Style

09.08.2017 | by Wilkhahn Deutschland Jürgen Laub mit Jukata – und vielen interessanten Informationen rund um das neue Stuhlprogramm Occo... mehr

Einladung zum workplace-Kongress

08.08.2017 | by Wilkhahn Deutschland Fragerunde beim letzten workplace-Kongress 2016 während der Orgatec in Köln. Auch beim diesjährigen workplace-Kongress – der erstmals zwischen der... mehr

Kunst in der Kirche

04.08.2017 Michael Wolfs „Architecture of Density“: Fotografien von Hochhaussiedlungen in Hong-Kong. Foto: Michael Wolf Sie bestehen aus auf Kisten geschraubten Sitzschalen, durch Backsteine gestützten Polstern... mehr

Durchstarten mit besten Aussichten

31.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland Die Raumgestaltung setzt auf eine zurückhaltende Farb- und Materialwahl mit einzelnen Akzenten und betont damit die Weite des Raums. Foto: Mark Seelen... mehr

Ein Raum wie ein Traum

24.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland Ein Raum wie ein Traum: Das „Ultraviolet“ in Schanghai ist mehr als ein Restaurant. Auch die Schublade „Erlebnisgastronomie“ ist zu klein für das, was dem Gast hier geboten wird. Mit der Buchung eines Dinners im „innovativsten Restaurant der Welt“, wie der britische Telegraph das „Ultraviolet“ kürzlich adelte, begibt man sich auf eine Reise an einen... mehr

Neue Arbeitswelten: BDIA-Vortragsreihe mit Occo und Metrik

19.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland Bei der Streit Service... mehr

Turm im Haus

17.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland Die geschlossene „Kiste“ dient als akustisch abgeschirmter Rückzugsraum für kleine Besprechungen oder Telefonate; im Vordergrund: Wilkhahn-FS-Drehstühle. Foto: Hannes Buchholz... mehr

„Test the Best“: Der Stand-Up als Coachingstation

16.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland Der Impuls kam von HCD: Unter dem Motto „Test the Best“ unterzieht die Münsteraner Planungsgesellschaft regelmäßig ausgewählte Produkte einem Praxistest. Die Bewertung ist nicht nur herstellerunabhängig und neutral, sondern für gewöhnlich auch kein Zuckerschlecken. Das Unternehmen mit über 20jähriger Expertise bei der Planung zukunftsweisender... mehr

Wilkhahn fördert die Premiere der INDE.Awards 2017 in Asia Pacific

12.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland Überragender Gewinner der INDE.Awards 2017: Smart Design Studio, Sydney, mit dem Projekt „Indigo Slam“ (im Bild: Bürogründer William Smart und Projektarchitektin Nicole Leuning), Foto: INDE.Awards 2017 © Tim da-Rin... mehr

Wilkhahn fördert die Premiere der INDE.Awards 2017 in Asia Pacific

12.07.2017 | by Wilkhahn Germany Überragender Gewinner der INDE.Awards 2017: Smart Design Studio, Sydney, mit dem Projekt „Indigo Slam“ (im Bild: Bürogründer William Smart und Projektarchitektin Nicole Leuning), Foto: INDE.Awards 2017 © Tim da-Rin... mehr

FISP: Nachhaltigkeit großgeschrieben

11.07.2017 Nachhaltigkeit und Verantwortung sind zwei eng miteinander verwobene Begriffe. Während die ökologische Verantwortung meistens sofort mit Nachhaltigkeit assoziiert wird, werden die soziale und die ökonomische Verantwortung oftmals erst im zweiten Zug genannt – obwohl sie ebenso relevant sind. Deshalb rief die Furniture Industry Research Association (FIRA) 2006 das internationale Nachhaltigkeitsprogramm... mehr

Feier zu zehn Jahren DGNB: Nachhaltig wird das neue „Normal“

10.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks gratulierte dem DGNB zu zehn Jahren erfolgreicher Arbeit. Foto: DGNB Herzstück der DGNB-Arbeit ist das... mehr

Mehr Bewegung im Bankgeschäft

03.07.2017 | by Wilkhahn Deutschland Eine von fünf neu gestalteten Büroetagen mit den ON Drehstühlen von Wilkhahn. LGT Financial Services AG... mehr

125 Jahrgänge und ein PrintStool

28.06.2017 | by Wilkhahn Deutschland Verlag und Redaktion hatten geladen und rund 160 Gäste feierten am 22. Juni das bemerkenswerte Jahrgangsjubiläum der AIT, wie die auf Deutsch und... mehr

Film ab: Die Idee hinter Metrik und Occo

28.06.2017 | by Wilkhahn Germany In knapp einer Minute erfahren Sie in unserem ersten neuen Film, was die Idee hinter dem Metrik Stuhl ist. Der Entwurf mit der Handschrift von whiteID ist nicht nur die neue Interpretation eines Freischwingers, sondern auch eine interessante Lösung für das „im Stuhl Sitzen“ – und nicht „auf dem Stuhl“. Andreas Hess erklärt am Entwurfsprozess von Metrik... mehr

Dynamische Workplace-Pioniere erleben

26.06.2017 Burkhard Remmers (Internationale Kommunikation Wilkhahn) präsentiert den Bürodrehstuhl IN bei der Preisverleihung des Active Office Award. „Das Design ist toll! Der IN sieht sehr chic und modern aus. (... mehr

Erst Tee, dann Kaffee: Neuer Showroom in Rotterdam

23.06.2017 Neu im Showroom: der neue Klapptisch mAx mit Occo und Metrik Nach über 15 Jahren war es Zeit für einen Tapetenwechsel. Seit 2001 ist Wilkhahn Niederlande in der Van-Nelle-Fabrik Rotterdam beheimatet. Und... mehr

„Wir wollen keiner Superintelligenz dienen.“

20.06.2017 | by Wilkhahn Deutschland Vienna-Biennale-Logo, Gestaltung: buero bauer Ein kleiner roter Kasten an einer Bushaltestelle: „Earn money while you wait“, verspricht die... mehr

Prachtvoll zeitgemäß: Wilkhahn stattet B30 in Den Haag aus

16.06.2017 | by Wilkhahn Deutschland Als Regierungsgebäude 1917 am Bezuidenhoutseweg 30 im Zentrum Den Haags erbaut, erstrahlt das B30 hundert Jahre später in neuem Glanz: Mit klarer Architektursprache verlieh das niederländische Büro KAAN Architecten dem mächtigen Repräsentationsbau einen einladenden Charakter und eine zeitgemäße Struktur, ohne dabei das historistische Erbe zu... mehr

Ausstellung „Hochstapler“: Stapel- und Reihenstühle bei Wilkhahn

13.06.2017 | by Wilkhahn Deutschland Ob Konferenz, Konzert oder Co-Working – das Stapeln und Reihen von Stühlen ist vor allem an Orten gefragt, wo Menschen temporär zusammenkommen.... mehr

Der neue Wilkhahn-Katalog ist da!

13.06.2017 | by Wilkhahn Deutschland Was macht ein gutes Produkt aus? Dieter Rams hat mit seinen „10 Thesen für gutes Design“ 1995 ebenso prägnante wie richtungsweisende Antworten auf... mehr

NeoCon 2017: Occo, Metrik und mAx von Wilkhahn feiern USA-Premiere

08.06.2017 Eine kluge Büroeinrichtung bietet vielfältige Nutzungsoptionen und regt immer wieder zu Aktivität an. Bei der Gestaltung neuer Produkte steht bei Wilkhahn daher immer eine zentrale Frage an erster Stelle: Wie kann die körperliche und gedankliche Agilität der Nutzer auf intuitive Weise angeregt werden? Die neuesten Antworten können Sie vom 12. bis 14. Juni 2017 auf der 49. Ausgabe der NeoCon in Chicago... mehr

Vertreibung der Schildkröte?

01.06.2017 Steigendes Grundwasser, Schadstoffbelastung, unzureichender Brandschutz: Das Gebäude der Ärztekammer in Hannover ist vom Abriss bedroht. 1967 nach dem Entwurf von Ernst Friedrich Brockmann errichtet, gilt das ursprünglich dreigliedrige Ensemble mit seinen mächtigen V-Stützen als Zeugnis hoher Ingenieurbaukunst. Auch der ungewöhnliche Plenarsaal mit seinen sakral anmutenden Beton-Glasfenstern – im... mehr

Mit dem Stand-Up von Wilkhahn quer durch Europa

23.05.2017 | by Wilkhahn Deutschland Los geht’s! Lisa und Jonas kurz vor dem Start der großen Europatour. Nach dem Abitur geht’s ans Studieren – noch nicht ganz, dachten sich Lisa und... mehr

Sitzprobe bei raumPROBE: Stuttgarter Expertenrunde zu „Dynamic Office – Architektur als Bewegungsraum“

15.05.2017 Mit dem Slogan „Sitzen ist das neue Rauchen“ haben in letzter Zeit zahlreiche Medien auf den dramatischen Bewegungsmangel und die daraus resultierende gesundheitliche Folgen aufmerksam gemacht. Nun ist die Thematik auch in der Architektur angekommen und verlangt neue Gestaltungskonzepte für zukunftsfähige Arbeitswelten. In einer Expertenrunde bei raumPROBE in Stuttgart beleuchtet Burkhard Remmers von... mehr

London Calling: Clerkenwell Design Week

12.05.2017 Foto: Clerkenwell Design Week / Philip Vile Sei es die Leidenschaft für Design oder die Neugier auf Innovationen – es gibt viele Gründe, vom 23. bis. 25. Mai zur Clerkenwell Design Week nach London zu... mehr

Der Londoner Wilkhahn-Showroom als Bewegungsraum: Yoga zwischen IN und ON

12.05.2017 Es ist schon zu einer kleinen Tradition geworden: Seit mittlerweile zwei Jahren ist Wilkhahn jeden Montag im Londoner Showroom Gastgeber für eine Yoga-Klasse. Dann werden zwischen den Möbeln die Matten... mehr

Ein Fall für die Luxusklasse

11.05.2017 Was haben ein Bentley und ein Graph von Wilkhahn gemeinsam? Es sind eine elegante, unverwechselbare Silhouette, hochwertige Materialien wie das edle Leder und die formvollendeten Teile aus Aluminiumdruckguss, die perfekt ausgearbeiteten Details und die Lust, solche Objekte der Begierde zu spüren und im Wortsinne zu begreifen. Im Schauraum von Bentley in Madrid kann der von jehs+laub gestaltete... mehr

Gratulation zum Jubiläum!

05.05.2017 | by Wilkhahn Deutschland Geschäftsführer Dr. Jochen Hahne (Wilkhahn) mit Anja-Martina Kirschning und Frank Zierenberg (iF International Forum Design) Er gilt als... mehr

Wilkhahn-Tipp: 15 Apps für besseres Arbeiten, empfohlen von Trello

04.05.2017 | by Wilkhahn Deutschland Eine Handy-App, die Handy-Sucht verhindert? Yep. Forest heißt die App, die uns auf spielerische Weise konzentriert bei einer bestimmten Aufgabe... mehr

Eröffnung des AIT-ArchitekturSalons München mit Ausstellung von CRAB

04.05.2017 | by Wilkhahn Deutschland ©Peter Cook, Wayout West Berlin Nach seiner einflussreichen Zeit als Mitgründer der Architektengruppe Archigram setzten Sir Peter Cook und Gavin... mehr

Das Homeoffice 2.0: Bureaulib in Paris setzt auf Occo und Timetable

24.04.2017 | by Wilkhahn Deutschland Das „Bureaulib“ in Paris ist der erste Coworking Space für Angestellte – eine zeitgemäße Alternative zum Homeoffice. (Foto: Bureaulib) Die... mehr

Arrival: Europäischer Architekturfotografie-Preis entschieden

21.04.2017 | by Wilkhahn Deutschland Der Europäische Architekturfotografie-Preis architekturbild ist ein weltweit einzigartiger Preis, der alle zwei Jahre vom architekturbild e.V. ausgelobt wird. Eine interdisziplinär und international besetzte Jury wählt bei jedem Wettbewerb den Gewinner. Einzureichen ist jeweils eine Serie mit vier Bildern. Das Thema 2017 lautete „Grenzen | Borders... mehr

Schöne (grüne) Ostern!

12.04.2017 | by Wilkhahn Deutschland Das Osterfest ist der passende Zeitpunkt, um sich mit dem Thema Farbe auseinanderzusetzen. Und siehe da: Wir von Wilkhahn liegen voll im Trend,... mehr

Kinderleicht zu bedienen: Studie Confair-Falttisch mit Elektromotor

05.04.2017 | by Wilkhahn Deutschland In der Automobilindustrie gehört die elektromotorische Unterstützung von Öffnungs- und Schließmechanismen im Premiumsegment längst zum Alltag – etwa bei der Bedienung großer Kofferraumklappen, die per Knopfdruck geöffnet oder geschlossen werden. Nachdem unser Partner Stabilus nicht nur Gasdruckfedern für die Büromöbel- sondern auch für die... mehr

Im Auge des Sturms: die Bundeskanzlerin auf dem FS von Wilkhahn

03.04.2017 Keine Frage: Die Befragung der Bundeskanzlerin als Zeugin vor dem NSA-Untersuchungsausschuss am 20. März dieses Jahres war ein historischer Moment. Angela Merkel steht – oder vielmehr sitzt – hier im Fokus der brisantesten Affäre ihrer Regierungszeit. Kernthema der Anhörung des von Patrick Sensburg (CDU) geleiteten Ausschusses im Paul-Löbe-Haus war, was genau sie über die Tätigkeit des... mehr

Auf Augenhöhe: Counter-Modelle für Bürodrehstühle IN und ON

29.03.2017 | by Wilkhahn Deutschland Wilkhahn IN Counterstuhl Am Infoschalter auf der Messe, beim Check-In am Flughafen, an der Hotelrezeption, an Projektarbeitstischen in Stehhöhe –... mehr

„Interkulturelle und Gender-Aspekte sind in unserer Produktentwicklung schon lange präsent.“

28.03.2017 Dr. Dorothea Giesecke-Kuppe hat als CTO Chief Technical Officer bei Wilkhahn unter anderem den größten Auftrag in der Firmengeschichte des Büromöbelherstellers elegant gestemmt. Derzeit bereitet sie die Neustrukturierung der Produktionsabläufe im Wilkhahn-Werk in Bad Münder vor. Dabei hatte die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin und Volkswirtin ursprünglich eine akademische Karriere im Sinn. Dass... mehr

50 Jahre und fast hundert Preise… Wilkhahn erneut mit iF-Design-Awards ausgezeichnet

23.03.2017 Seit der ersten iF-Design-Award-Auszeichnung für Wilkhahn sind genau 50 Jahre vergangen: 1967 wurde der Büromöbelhersteller aus Bad Münder erstmals mit dem renommierten Preis geehrt – für drei Stühle aus der Feder des Architekten und Designers Professor Georg Leowald. Im Jahr 2017 konnte Wilkhahn wieder zwei Auszeichnungen gewinnen, einen für den eleganten Schalenstuhl Occo (Design: jehs+laub) sowie... mehr

Trainings-App für’s Büro: OfficeWorkout mit Wilkhahn

23.03.2017 Nachdem Büroprozesse und -einrichtungen lange Zeit vor allem auf Bequemlichkeit ausgelegt wurden, ist nun Umdenken gefordert: Nicht noch mehr Entlastung, sondern mehr Bewegung ist das Gebot der Stunde.... mehr

Wirksame Büros: Designfunktion lädt zum Kongress mit Wilkhahn, Fraunhofer IAO, Microsoft, Teunen

21.03.2017 | by Wilkhahn Deutschland Arbeitswelten sind auch Lebenswelten, Foto: Wilkhahn Unternehmen erkennen schon seit Längerem, dass sie neuartige Bürokonzepte benötigen: Teamarbeit... mehr

Doppelspitze: IN und PrintStool holen ActiveOfficeAward®

17.03.2017 Sabine Ulrich, Wilkhahn-Verkaufsleiterin in Berlin, Bernward Altmeppen, Wilkhahn-Vertriebsleiter für Deutschland und Österreich, und Burkhard Remmers, Wilkhahn-Kommunikationschef, freuten sich über die... mehr

Total Design: Friso-Kramer-Special auf MidMod-Design

15.03.2017 | by Wilkhahn Deutschland © Fotos: Wilkhahn... mehr

Inspiration aus der Kapsel: Riemser Pharma mit Bürostuhl ON bewegt

08.03.2017 | by Wilkhahn Deutschland Riemser Pharma Greifswald mit Wilkhahn ON Bürodrehstuhl. Bild: ® Werner Huthmacher, Berlin In den fünfziger Jahren diente es als Stofflager, heute... mehr

Im Pop-Up-Store in NYC: Sennheiser und Wilkhahn erkunden Schnittstellen

08.03.2017 | by Wilkhahn Deutschland Sennheiser pop-up store in New Yorks SoHo. © Ashok Sinha | Arbuckle Industries... mehr

MIPIM 2017: Wilkhahn hält „German Pavilion“ in Bewegung

03.03.2017 Einladung zum Netzwerken: Der German Pavilion mit Wilkhahn-Möbeln. Foto: © U. Gierer, phase eins Vom 14. bis 17. März 2017 stellen sich in Cannes zum zehnten Mal deutsche Architektur- und Ingenieurbüros... mehr

Im Finale: IN und PrintStool für ActiveOfficeAward® nominiert

03.03.2017 Der Wilkhahn-Bürodrehstuhl IN (Design: wiege) ist mit Trimension® ausgestattet und ermöglicht dreidimensionale Bewegungen während des Arbeitens. Der IN wurde nun für den ActiveOfficeAward® Gesundheit... mehr

Workplace of the future: EY setzt auf Graph

28.02.2017 | by Wilkhahn Deutschland... mehr

Lebendige Legenden: iF-Design-Special zeigt historische Wilkhahn-Produkte

22.02.2017 | by Wilkhahn Deutschland Bank 1200 von Wilkhahn (Design: Friso Kramer) auf dem Olympiabahnhof 1972   Es ist wie beim Blättern in einem besonders schönen Fotoalbum: Mit seinen Themensammlungen hält der iF-Design-Award die Erinnerung an die Geschichte der Designkultur lebendig. Im jüngst aufgelegten iF-Design-Special zu „Architecture & Urban Design“ kommt Wilkhahn... mehr

Frei Otto. Denken in Modellen – Wilkhahn empfiehlt Architekturausstellung im ZKM Karlsruhe

20.02.2017 | by Wilkhahn Deutschland Frei Otto am Modell der Schwimmhallenüberdachung für den Olympiapark München © saai | Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau, Karlsruher Institut für Technologie, Werkarchiv Frei Otto... mehr

Wilkhahn empfiehlt Test vom Fraunhofer IAO zur Arbeitsumgebung

09.02.2017 | by Wilkhahn Deutschland Silent Worker, Thinker, Hypercross? Jeder von uns arbeitet anders. Während manche Kollegen eine regelrecht symbiotische Beziehung zu ihrem... mehr

Architekturkonzepte zwischen Historismus und Happening

07.02.2017 | by Wilkhahn Deutschland Der viel zitierte „Genius Loci“, der Ortsbezug für die Identität der Architektur, bildete den thematischen Schwerpunkt. Zu drei Fragestellungen... mehr

Wilkhahn Veranstaltungstipp: Ausstellung “Home Office” Berlin

01.02.2017 | by Wilkhahn Deutschland Schreibtische aus den Jahren 1928-1968 stehen im Mittelpunkt der Ausstellung in der auf Midcentury-Design spezialisierten Galerie Jochum Rodgers in Berlin-Charlotttenburg. Zu sehen sind Exponate von so namhaften Designern wie Alvar Aalto, Franco Albini, Osvaldo Borsani, Marcel Breuer oder auch Charles und Ray Eames. Die Eröffnung fand am Freitag, 27... mehr

Wilkhahn auf der FM-Fachmesse INservFM

31.01.2017 | by Wilkhahn Deutschland Neben dem Energiemanagement, IT Service, Reinigung und Instandhaltung zählen heute auch die effiziente Raumnutzung und der Arbeitsschutz zu den Aufgaben des Facility Managers. Entsprechend groß sind die Schnittmengen mit Wilkhahn. Ob selbstorganisierte Konferenzeinrichtungen mit mobilen Tischen, Aktivpausen mit Bewegungsobjekten oder gesunde... mehr

Wilkhahn Project News: Im Zeichen des Prismas

30.01.2017 | by Wilkhahn Deutschland Blick in das Atrium mit Oberlicht Mit über 400 für sie tätigen Anwälten gehört die Kanzlei Stibbe zu den größten und renommiertesten Rechtsanwaltspraxen im Benelux-Raum. Allein am Gründungsort Amsterdam beschäftigt Stibbe rund 190 Rechtsanwälte. Seit dem Sommer 2016 sind diese aus ihren bisherigen Räumlichkeiten in der Strawinskylaan weggezogen:... mehr

Wilkhahn News: ICONIC AWARD verliehen

23.01.2017 | by Wilkhahn Deutschland ICONIC AWARD für Wilkhahn (von links): Andrej Kupetz (Rat für Formgebung), Andreas Hess (whiteID), Jan Brüninghaus (Wilkhahn) sowie Jurymitglied Barbara Friedrich. Foto: Daniel Banner... mehr

Wilkhahn lädt zur ART Rotterdam

18.01.2017 | by Wilkhahn Deutschland Die ART Rotterdam ist ein fester Termin im Kalender der internationalen Kunst-Community. In diesem Jahr findet sie bereits zum vierten Mal in der... mehr

Wilkhahn-Tipp: Tagung zur „Identität der Architektur“

09.01.2017 | by Wilkhahn Deutschland Wie kann man den Ort verstehen und seinen Anspruch, den er an die Architektur stellt? Und wie gelingt es, besondere Orte der Identität zu schaffen... mehr

Happy New Year

22.12.2016 | by Wilkhahn Deutschland Liebe Leserinnen und Leser, die Redaktion des Wilkhahn-Blogs verabschiedet sich in die Weihnachtsferien und ist Anfang Januar wieder für Sie da. Wir wünschen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr... mehr

Wilkhahn Veranstaltungstipp: Werkschau Stefan Diez

22.12.2016 | by Wilkhahn Deutschland © Stefan Diez Office, Foto: Markus Pritzi Die konsequente, oft radikale Suche nach neuen Wegen ist charakteristisch für die Arbeit von Stefan Diez.... mehr

Sie haben die Weihnachtsfeier im Büro noch vor sich?

16.12.2016 | by Wilkhahn Deutschland mehr

Wilkhahn: Partner der IAFOB Jahrestagung 2016

06.12.2016 | by Wilkhahn Deutschland Warum arbeiten wir eigentlich? Immer mehr Menschen stellen sich bei ihrer Tätigkeit die Sinnfrage. Bei der Jahrestagung der IAFOB 2016 ist Keynote-Speakerin Tatjana Schnell von der Universität Innsbruck auf „Die Suche nach der Sinnhaftigkeit der Arbeit“ gegangen, so der Titel ihres Vortrags. Kernthema der Jahrestagung des Instituts für... mehr

Respekt und Perspektive: Wilkhahn unterstützt db-Wettbewerb

01.12.2016 | by Wilkhahn Deutschland Mit dem Wettbewerb „Respekt und Perspektive – Bauen im Bestand Preis 2016“ beweist die db-Redaktion im Jahr 2016 erneut ihr sicheres Gespür für die wichtigen Themen der Baukultur: 289 Teilnehmer, drei Preise, sieben Anerkennungen – die Resonanz auf den erst zum zweiten Mal ausgelobten Award war enorm. Die Qualität der Projekte ist es ebenfalls. Die... mehr

Das Leben kann so einfach sein: Occo bei BDIAusgesucht!

30.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Die Produktauszeichnung BDIAusgesucht! geht in die zweite Runde: Kurz vor der Orgatec 2016 traf sich das Präsidium des Bunds der Deutschen Innenarchitekten, um aus 32 Produkten ihre Favoriten zu küren. Unter den drei ersten Plätzen ist auch unser Konferenz- und Besucherstuhl Occo (Design: jehs+laub). Das Statement von BDIA-Schatzmeister und -... mehr

Konferenz der klaren Linien: Wilkhahn-Referenz Heerema Headquarters auf Stylepark

24.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Lichtdurchflutet und dynamisch: Der neue zwölfgeschossige Hauptsitz des niederländischen Offshore Unternehmens Heerema liegt unweit von Universität und Hauptbahnhof der Stadt Leiden entfernt. Kernelement des Interior-Konzepts der Innenarchitekten Heyligers für das Bürogebäude ist die Einführung des „dynamischen Arbeitens“. Es zieht sich durch alle... mehr

Wilkhahn Lesetipp: Kinzo-Porträt in der SZ

17.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Vom Boot zum Club zum Büro – und wieder zurück: Die Süddeutsche Zeitung hat das Berliner Architekturbüro Kinzo besucht, das sich auf Office-Umgebungen spezialisiert hat. Das unterhaltsame Porträt mit Erkenntnisgewinn zur Frage, welcher Bürotrend denn nun tatsächlich „des beste“ ist, finden Sie hier. Die Website von Kinzo finden Sie unter: http://www... mehr

Wilkhahn Filmintro: Bei uns sitzt alles

17.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Für Rockige, für Klassische, für Anpasser, für Auflehner… bei uns sitzt alles: In der Intro unseres neuen Wilkhahn Unternehmensfilms bitten wir einmal quer durch die Reihen unserer Bürostühle zu Tisch. In den dynamischen Hauptrollen: ON und IN; den Part des frisch gebliebenen Klassikers übernimmt der FS, lässige Eleganz begegnet uns in Gestalt... mehr

Wilkhahn Veranstaltungstipp: World Architecture Festival in Berlin

16.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Das World Architecture Festival WAF findet 2016 erstmals in Berlin statt. Vom 16.-18. November trifft sich die internationale Architektur-Community... mehr

Rückblick Orgatec 2016: Wilkhahn bewegt – mit klugen Lösungen für das Büro 4.0

11.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Mit mehr als 56.000 Besuchern aus 118 Ländern verzeichnete die Orgatec 2016 ein deutliches Plus von über 10 Prozent. Das rege Interesse und vor allem auch die positive Branchenstimmung machten sich auf dem Wilkhahn-Messestand in der Halle 6.1. bemerkbar. Und fast noch wichtiger: Die Mischung aus Produktschau in unterschiedlichen Anwendungsszenarien... mehr

Wilkhahn News: ICONIC AWARD auch für Occo

09.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland ICONIC AWARDS auch für das Stuhl- und Tischprogramm Occo: Interior Innovation 2017 Mit Occo haben die Designer Markus Jehs und Jürgen Laub für... mehr

Wilkhahn News: ICONIC AWARD für Metrik

09.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Rund 400 Einreichungen in neun Kategorien zählt der ICONIC AWARDS: Interior Innovation 2017. Umso schöner ist es, dass bei dieser großen Bandbreite der neue Metrik von Wilkhahn in der Kategorie „Möbel“ zum Besten vom Besten gekürt wurde. Der von whiteID entworfene Freischwinger überzeugte die Jury offensichtlich mit seiner zukunftsweisenden... mehr

Wilkhahn Design Talk: „Als das erste Stück gedruckt wurde, waren alle vom Hocker.“

09.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Foto: PrintStool One Was ist an einem computergenerierten Objekt handwerklich? Und wann führt gezielte Imperfektion zu besonders schönen Ergebnissen... mehr

Wilkhahn ist Unterzeichner des Klimaschutzplans der Unternehmer

08.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Unterzeichner der Unternehmenserklärung zum Klimaschutzplan Zum Start des UN-Klimagipfels in Marrakesch haben 41 große und mittelständische... mehr

Ästhetik des Prozesses: der PrintStool One im Film

02.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Für Wilkhahn beginnt die Zukunft des Arbeitens nicht erst am Schreibtisch, sondern bereits bei Entwicklung und Produktion zukunftsweisender Arbeitsmöbel. Mit dem PrintStool One haben wir gemeinsam mit dem Designer Thorsten Franck einen beweglichen Sitzhocker entwickelt, dessen Korpus mittels 3D-Drucktechnologie hergestellt wird. Die ausgefeilten,... mehr

Auszeichnung als Auftrag: Deutscher Umweltpreis

02.11.2016 | by Wilkhahn Deutschland Gemeinsame Freude über den Deutschen Umweltpreis (v.l.): DBU-Generalsekretär Dr. Heinrich Bottermann, Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf, Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks, Bundespräsident Joachim Gauck, die Umweltpreisträger van Abel, Mettke und Feeß und DBU-... mehr

IN erhält Office-Oscar

26.10.2016 | by Wilkhahn Deutschland And the winner is: Wilkhahn IN. Pünktlich zur Orgatec vergibt die deutsche Fachzeitschrift „Das Büro“ wieder den begehrten Office-Oscar. Mit der Auszeichnung kürt die Redaktion nun zum dritten Mal anlässlich der internationalen Leitmesse für moderne Arbeitswelten die besten Büromöbel, die seit der vorangegangenen Orgatec im Handel waren. Der IN... mehr

Wilkhahn Veranstaltungstipp: Change Congress 2016

24.10.2016 | by Wilkhahn Deutschland Wie Wandel-Prozesse positiv und erfolgreich gestaltet werden können, dafür liefert der Change Congress 2016 in Düsseldorf jede Menge Informationen und Inspirationen. Von innovativen Arbeitsmodellen über agile Organisationsprozesse bis zu modernen Bürokonzepten: Zahlreiche Change-Professionals beleuchten in Vorträgen die Erfolgsfaktoren beweglicher... mehr

Wilkhahn Design Talk: “Wir haben hier das Machbare ausgereizt.”

20.10.2016 | by Wilkhahn Deutschland Als eine der Nachfolgerinnen der legendären Ulmer Hochschule für Gestaltung ist die HfG Schwäbisch-Gmünd eine Talentschmiede. Auch Wilkhahns Designchef Michael Englisch hat dort gelernt und gelehrt. Bereits während ihres Studiums begannen die Gründer des Designstudios whiteID, Andreas Hess und Sebastian Schnabel, in Schwäbisch-Gmünd zusammen zu... mehr

Wilkhahn Product News: Audiokonferenz „to go“

19.10.2016 | by Wilkhahn Deutschland Weil der Lebenszyklus einer Büroeinrichtung in der Regel deutlich länger ist als derjenige der Medientechnik, setzt Wilkhahn hier auf mobil einsetzbare Systeme. So wie das TeamConnect Wireless von Sennheiser: Es besteht aus vier Modulen – einem Master sowie drei Satelliten – und ermöglicht Audiokonferenzen für bis zu 24 Personen. Alle Einheiten sind... mehr

Speed Conferencing / dynamische Konferenzlösungen

17.10.2016 Flexibilität, Innovation und Veränderungsfähigkeit sind große Herausforderungen, die nur gemeinsam erfolgreich bewältigt werden können. Beteiligung, Selbstorganisation und Methodenwechsel sind dafür Schlüsselfaktoren. Deshalb hat Wilkhahn die „dynamischen“ Tische erfunden: für flexible Settings, in denen die Nutzer selbst Hand anlegen. Faszinierend einfach zu bedienen und in hervorragender... mehr

Wilkhahn Veranstaltungstipp: Dubai Design Week 2016

14.10.2016 | by Wilkhahn Deutschland Mehr als 20.000 Besucher erwarten die Veranstalter der Dubai Design Week in diesem Jahr zu den rund 150 Veranstaltungen. Das Spektrum reicht von Ausstellungen über Workshops und Panels bis zu Talks. Da das Event am 24. Oktober startet und dann parallel zur Orgatec-Messe in Köln läuft, zählt Wilkhahn dieses Mal nicht zu den Ausstellern. Dafür ist es... mehr

Wilkhahn Kultur: Ausstellung „Kunst ist grenzenlos“

12.10.2016 | by Wilkhahn Deutschland Kunst ist grenzenlos: Sie vermittelt uns Einblicke in andere Welten und Kulturen; sie bereichert und erweitert unseren Horizont auf vielfältigste Weise. So lädt die Sammlung Wilkhahn und das Atelier Yvonne Goulbier ab dem 14. Oktober auf eine Reise nach China ein und zeigt in Kooperation mit dem Museum für textile Kunst, Hannover, und dem Fotografen... mehr

Wilkhahn Design Talk: „Jungs, wenn man den noch stapeln könnte, wäre er perfekt.“

07.10.2016 | by Wilkhahn Deutschland Wenn Sie ein Produkt sehen, das Ihnen gleichzeitig völlig neuartig und dennoch vertraut erscheint, könnte es sich um einen Entwurf von jehs+laub handeln. Das Stuttgarter Designerduo versteht es, Objekten Formen zu verleihen, die einen unwillkürlichen „Habenwollen“-Reflex auslösen. Egal, ob es sich dabei um einen Tisch, eine Wärmflasche oder einen... mehr

Wilkhahn an der Orgatec 2016

Lasting value. Enduring design. Wie können die Mitarbeiter im Büro 4.0 dauerhaft gesund arbeiten? Wie lassen sich Loyalität, Motivation und Stolz durch die Gestaltung fördern? Und wie kann das Miteinander im Büro besonders gut unterstützt werden? Freuen Sie sich auf die Antworten, die vom 25. – 29.10.2016 auf dem Wilkhahn-Messestand zur weltweit bedeutendsten Leistungsschau rund um die Organisation, Gestaltung und Einrichtung von Bürowelten gezeigt werden. Erleben Sie dort international massgebliche Innovationen für das Büro als Bewegungs- und Begegnungsraum! Orgatec 2016, Köln, Halle 6.1,... mehr

Zweimal German Design Award 2016 für Wilkhahn

Während er in Büros rund um den Globus bereits tausendfach seine Sitzdynamik unter Beweis stellt, heimst der IN als jüngster Spross der Wilkhahn-Bürostuhlfamilie nun auch mehr und mehr Designpreise ein. Zuletzt wurde seine Mischung aus innovativer Mechanik, Hightech-Sitz und 3D-Formstrick auf der NeoCon in Chicago mit einem «Gold Award» bedacht. Nun hat sein sportlich-dynamisches Erscheinungsbild auch die Jury des renommierten «German Design Award» 2016 überzeugt, die ihn entsprechend mit einer «Special Mention» in der Kategorie «Office Furniture» auszeichnet. Hightech im sportlichen Outfit... mehr

Der Bürostuhl IN als Testsieger

Im Juli testete die Redaktion vom Fachmagazin das büro (www.das-buero-magazin.de) im grossen jährlichen Bürostuhl-Vergleich vier Wochen lang neun aktuelle und im deutschen Handel erhältliche Modelle. Der IN landete als Gesamttestsieger auf dem ersten Platz! Auch in den Einzel-Kategorien Design, Ergonomie, Ökonomie und Bewegung wurde er jeweils als «Hit» ausgezeichnet. «Er ist der Sieger unseres Bürostuhl-Vergleichstests. Besonders gefielen das schwingende 3-D-Sitzerlebnis und die komfortable Rückenlehne. Auch sein sehr hautfreundlicher Stoffbezug und die angenehme... mehr

Wilkhahn an der Orgatec 2014

Stand-Up, Aline-S und Sola Unter dem Motto «Dynamic office – the essentials» drehte sich bei Wilkhahn auf der diesjährigen Orgatec alles um Bewegung im Büro – ein Thema, mit dem sich das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren beschäftigt und das heute aktueller ist denn je. Präsentiert wurden Klassiker und drei spannende Neuheiten: Stand-Up, Aline-S und Sola.   Stand-Up Stand-Up ist ein erfrischend spielerisch gestaltetes Objekt für aktivierende Bewegungspausen, um neben der Gesundheit auch Austausch, Gruppendynamik und Kreativität zu fördern. Denn die Form animiert zu vielfältiger... mehr

Der neue Neos

Genial einfach – einfach genial Geniale Einfachheit, intuitive Bedienung und klare Konturen, das sind die charakteristischen Merkmale von Neos. Die nun erfolgten, behutsamen Überarbeitungen betreffen vor allem die Sitzpolsterung. Die neue, atmungsaktive Polster- und Bezugstechnik wirkt noch frischer und moderner und erhöht den Sitzkomfort. Das Zusammenspiel mit der dreidimensional elastischen Rückenschale und einer speziell ausgelegte Synchronautomatik fördert vielfältige Bewegungen und Haltungswechsel für ein gesundes Bewegungssitzen. Seit Jahrzehnten verfolgt Wilkhahn konsequent die Haltung... mehr

Wilkhahn auf der NeoCon

Office for Motion bewegt den US-Markt Wenn die NeoCon am 9. Juni ihre Pforten öffnet, werben rund 700 Aussteller an drei Tagen um die Aufmerksamkeit der weit mehr als 40 000 Besucher. Ein umfassendes Konferenzangebot ergänzt das Messeprogramm. Der Wilkhahn-Stand befindet sich in der siebten Etage des Gebäudekomplexes und steht ganz im Zeichen von «Office for Motion». Gezeigt werden entsprechend Möbel, die zu mehr Bewegung im Büro animieren. Dazu zählt der neueste Entwicklungsstand des Bürostuhls ON mit den zusätzlichen Mechanikvarianten XS und XL für besonders leichte... mehr

Umwelterklärung 2014-2016

Nachhaltigkeit fängt meist im Kleinen an. Etwa in den ökologischen Polstermaterialien, die Wilkhahn dort, wo es sinnvoll ist, einsetzt: Schurwolle, Kork und Kokosfasern, also nachwachsende Rohstoffe. Wilkhahn legt großen Wert darauf, dass die Produkte und die in der Herstellung eingesetzten Materialien, Verfahren und Prozesse auch in sozialer Hinsicht verantwortlich und umweltverträglich sind. Was das genau heisst, lässt sich in der «Konsolidierten Umwelterklärung 2014-2016» genauer nachlesen. Auf 40 Seiten stellt die Publikation anschaulich die Umweltleistungen von Wilkhahn vor, beschreibt... mehr

Die dynamische Konferenz

Flexibilität, Innovation und Veränderungsfähigkeit sind große Herausforderungen, die nur gemeinsam erfolgreich bewältigt werden können. Beteiligung, Selbstorganisation und Methodenwechsel sind dafür Schlüsselfaktoren. Deshalb hat Wilkhahn die «dynamischen» Tische erfunden: für flexible Settings, in denen die Nutzer selbst Hand anlegen. Faszinierend einfach zu bedienen und in hervorragender Gestaltungsqualität ausgeführt verbinden sie die Wertschätzung von Kommunikations- und Veränderungsprozessen mit Aktivierung der Teilnehmer, verbesserter Raumnutzung und deutlich gesenkten... mehr

«Graphische Präzision»

Architonic über unser Konferenzprogramm Graph «Wilkhahn setzt seit jeher auf Beständigkeit und langfristige Perspektiven, so auch bei seinem neuen Konferenzprogramm Graph. Mit dem originären Konferenzstuhl und dem dazugehörigen Tisch belebt der deutsche Möbelhersteller die zentralen Räume von Firmen neu. Für einen Designhersteller ist es in Zeiten, in denen die Konkurrenz mit Produkten von sich reden macht, die auf flüchtige Trends reagieren, ein gewisses Wagnis, eine längerfristig angelegte Strategie zu verfolgen. Das Risiko besteht darin, dass aktuelle Trends und Moden die gesamte... mehr

Die neue Wilkhahn App

Mit der neuen App haben Sie alles zu Wilkhahn jederzeit griffbereit. Lassen Sie sich beim Scrollen durch die Produktpalette inspirieren. Oder finden Sie mit Hilfe der Suchfunktion gezielt einen Designer, eine Referenz oder einen bestimmten Tisch oder Stuhl. Aktuelles Katalogmaterial, Broschüren sowie ein Video- und Newskanal runden das umfassende Angebot ab. Die neue Wilkhahn-App ist die einfachste und bequemste Art, stets auf dem neuesten Stand zu sein. Übrigens: alle Inhalte können Sie auch im Offline-Einsatz nutzen.  Die neue Wilkhahn-App ist für Tablets und Smartphones optimiert und... mehr

Stand-Up weist neue Wege der Bewegungskultur

Wie kaum ein anderes Unternehmen hat sich Wilkhahn schon seit Jahrzehnten der Bewegungsförderung in Büroarbeitswelten verschrieben. Im Rahmen seines Konzepts des «Dynamic Office» bringt das Unternehmen mit dem Stand-Up ein «Bewegungsobjekt» auf den Markt, das in seiner bestechend einfachen Funktion und klaren Ästhetik nicht nur im Büro überzeugt, sondern auch in Verkaufsräumen oder zuhause viele Freunde finden wird. Vorbild Stitz Schon in den frühen 1970er Jahren hatte der Ulmer Designer Nick Roericht für Wilkhahn eine umfangreiche Studie über Haltung und Bewegung im Büro erstellt: „Vom... mehr

Hippe Wippe: Konferenzsessel Sola erweitert Wilkhahn-Angebot

Mit Sola feiert ein Konferenzsessel auf dem Wilkhahn-Stand Premiere, der ganz in der Tradition des Unternehmens steht, innovativen Sitzkomfort mit einer klaren Formensprache und hochwertiger Anmutung zu verbinden. Die Ästhetik des Sessels wird durch die geradlinige Geometrie der Sitzschale und durch die markante Linienführung des Aluminiumgestells geprägt, das von der Mittelsäule in einen V-förmigen Träger übergeht, der in den Armlehnen mündet. Der besondere Clou: Die schlanke Sitzschale ist vorne drehbar gelagert und im hinteren Bereich durch zwei Druckfedern mit dem V-Träger... mehr

Stand-Up mehrfach preisgekrönt

iF Design Award für den Bewegungskünstler Wilkhahn freut sich über die mittlerweile dritte Auszeichnung für den Stand-Up: Das Bewegungsobjekt zählt nun auch zu den Preisträgern des iF Design Awards 2015. Aber nicht nur die Jurys der Designpreise, auch viele Medienvertreter würdigen den Stand-Up seit seiner Erstvorstellung auf der Orgatec als weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu mehr Bewegung und Dynamik am Arbeitsplatz.   Schon 93 Mal wurde Wilkhahn seit 1967 vom Komitee des iF Industrie Forum Design ausgezeichnet – nun gesellt sich noch eine weitere... mehr

Bauen für die Menschen bei Wilkhahn – ein Nachruf auf Frei Otto

Dr. Jochen Hahne, Burkhard Remmers Am 9. März 2015 ist der Architekt und Ingenieur Frei Otto, 89jährig, verstorben. Die Tagespresse ist voll der Würdigungen seines Lebenswerks, die Fachpresse sowieso. Und dass ihm nun als erstem posthumen Preisträger mit dem Pritzker-Preis die wohl öffentlich bedeutendste Anerkennung verliehen wird, erscheint wie das Ausrufezeichen am Ende einer einzigartigen Biografie. Es steht uns nicht an, den Würdigungen der Fachwelt noch eine weitere hinzuzufügen. Aber uns verbindet bei Wilkhahn mit Frei Otto so vieles, was der Erinnerung wert ist. Zu Wichtiges auch, um... mehr

Chassis jetzt auch als Outdoor-Version erhältlich

Chassis ist der weltweit einzige Stuhl, dessen Gestell mittels Space-Frame-Technologie aus dem Fahrzeugbau hergestellt wird. Das industrielle Verfahren verbindet Komfort, Belastbarkeit und Bruchsicherheit mit einer faszinierenden Formgebung. Rechtzeitig zum Start der Outdoor-Saison gibt es den von Stefan Diez gestalteten Vierbeiner auch für den Einsatz in Aussenbereichen. Bei der Produktion des Chassis wird Stahlblech im Tiefziehverfahren dreidimensional verformt. So entsteht aus einem Stück der hochfeste Sitz- und Rückenrahmen. Auch die vier Anschlusselemente der Stuhlbeine werden im... mehr

Bürostuhl IN: dreidimensionales Bewegungssitzen in Bestform

Fünf Jahre nach der Markteinführung des Bürosessels ON bringt Wilkhahn mit dem IN ein weiteres Bürostuhlprogramm mit der patentierten Synchronkinematik Trimension® auf den Markt. Sie gilt bei führenden Experten weltweit als wegweisend, um beim Sitzen gesundheits- und konzentrationsfördernde Minimalaktivitäten zu stimulieren. Erneut verfolgte Wilkhahn auch bei Materialien und Herstellung innovative Wege. Dieses Mal mit dem Ziel, das aktivierende Bewegungskonzept in einem einfacheren, kompakteren und kostengünstigeren Bürostuhl umzusetzen, um die Vorteile für breitere Projektanwendungen zu... mehr